Teamsupervision

  • Das Bedürfnis nach Teamsupervision kann sehr unterschiedliche Gründe haben.
  • Es gibt Teams, die organisatorische oder kollegiale Konflikte intern nicht mehr lösen können und uns deshalb zur Unterstützung einbeziehen.

 

  • Andere Teams arbeiten in menschlich belastenden Situationen und wünschen sich fortlaufende Teamsupervision zur Professionalisierung und Entlastung Ihrer Arbeit, z.B. Teams in Hospizen oder Kliniken für suchterkrankte Menschen.

 

  • Je nach Bedarf und Intensitätswunsch können die vereinbarten Sitzungen i.d.R. alle 2, 3, oder 4 Wochen stattfinden.
  • Die jeweilige Sitzungsdauer variiert i.d.R. zwischen 11/2 und 3 Zeitstunden.

Kontaktmöglichkeit

Beratungspraxis

Konzept Fahrenholz

 

Inhaber:

Heiko Fahrenholz

 

Eschenstraße 13

28203 Bremen

 

Büro:

49 421-74 0 73

info(at)konzept-fahrenholz.eu

Nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beratungspraxis Konzept Fahrenholz c/o Heiko Fahrenholz